Wunde Stelle am Sprunggelenk

Gast
  • Top Rider**
Hallo zusammen,
Mein großer schläft fast jede Nach im liegen in der Box und hat seitdem quasi durchgehend das rechte Sprunggelenk wund. Wir haben jetzt schon dicker eingestreut, aber mit Leinstroh eingestreut wird, klebt das natürlich dann noch immer schön in der Wunde so das ich es jeden Tag neu rauspiddeln muss und das ist ja auch nicht Sinn der Sache. Habe leider momentan noch nicht die möglichkeit auf reines Stroh umzustellen und auch Gummimatten kann ich momentan nicht in die Box machen :/
Meine Idee: Vorrübergehend Sprunggelenksschoner (von BackOnTrack)!?
Allerdings weiß ich nicht ob das so gut ist wenn er die Dinger die ganze Nacht trägt, weil ich natürlich nicht möchte,dass er Gallen oder so bekommt. Hat jemand Erfahrung damit?
Vielen Dank schonmal & LG
Tapedog
  • Moderator
Beiträge: 484
Also ich kann die Dinger nur empfehlen, der Lu hat hinten rechts eine Piephacke und er bekommt den Schoner auch an, damit das Gepolstert ist und nicht dicker wird.
Gast
  • Top Rider**
Hallöchen, das klingt ja schon mal super!
Danke
San_Romeo
  • Newcomer
Beiträge: 67
Hallihallo,

ich hab ein ähnliches Problem bei meinem Süßen. Er hat seit ca. 1,5 Monaten am linken Sprunggelenk eine Art Scheuerstelle. Inzwischen ist sie sogar offen. Seit gut einer Woche hat er das gleiche auch am rechten Sprunggelenk. Wir (meine RB und ich) dachten, es sei vllt vom Liegen. Allerdings hat er in seinen 6 Jahren nie ein derartiges Problem gehabt.
Er hat diese zwei Stellen wie gesagt nur an den Sprunggelenken und sonst nirgendwo.

Hat vllt jemand eine Idee, was das sein könnte?

Viele Grüße!
PitaPata Horse tickersPitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Dog tickers
Tapedog
  • Moderator
Beiträge: 484
Habt ihr was am Einstreu der Box geändert?

Manchmal ändern sich auch Gewohnheiten vom Pferd, ggf liegt er jetzt anders und oder haut sich beim aufstehen die Sprunggelenke an der Bodenwand an.

Ich kann nur empfehlen, die Gelenke vllt erstmal mit solchen Schonern zu schützen, ggf seht ihr ja wie er das macht. Aber so hat er wenigstens keine chance mehr sich die Sprunggelenke weiter aufzuscheuern.
San_Romeo
  • Newcomer
Beiträge: 67
Romeo steht im Offenstall. Schlafen tut er entweder auf Sandboden oder tagsüber auch auf der Weide. Also weich. So ist das schon seit 6 Jahren. Deshalb verwirrt mich das ganze ja so... Es hat sich nichts geändert. :/
PitaPata Horse tickersPitaPata Cat tickersPitaPata Cat tickers
PitaPata Dog tickers
Kostenlos anmelden
MY horseSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online