Wie steht ihr zur Haltung im Aktivstall

Shila2011
  • Newcomer
Beiträge: 64
Hallo

Ich wollte mal fragen wie ihr so zur Haltung im Aktivstall haltet und wie eure pferde gehalten werden
Gast
  • Top Rider**
Als Haltung am optimalsten. Leider zu teuer, viele Stallbetreiber trauen sich nicht zu investieren.
Mein Pferd steht im Offenstall, das Problem ist dass unsere Pferde werden 3-4 wöchentlich umgeweidet und die Qualität des Grasses schwankt. Das belastet die Verdauung und nicht jedes Pferd kann damit gut umgehen. Ein Problem, wenn es nicht genügend Weidefläche zu Verfügung steht.
Shila2011
  • Newcomer
Beiträge: 64
Mein friese steht im Aktivstall in Kupferdreh auf dem Selbeckerhof. Dort lebt er seit fast 3 jahren.
Meine RB Luna steht in einer Box auf der Anlage Z.R.F.V Dumberg e.v sie kommt nicht oft auf die Wieso und auch nicht sehr lange. Wird jeden Tag beweg.
Gast
  • Top Rider**
Also bei uns Im Stall (der Verein wurde erst vor 6 Jahren gegründet ist also noch sehr neu) stehen außenboxen, einen komplwtt neuen Stalltrakt. Mit großen Paddockboxen und einen Aktivstall. Jedem Pferd vom Fohlen über Reitpferd bis zum Hengst steht dort jedem Pferd im Sommer 24 h Weidegang zur Verfügung (obwohl dort teilweise M Dressur und Springpferde stehen) im Winter kommen die Pferde aus der Boxenhaltung zur Zeit leider nur 4 bis 5 Stunden in den gewöhnlichen Gruppen von 2 bis zu 10 Pferden auf die Weiden, da es noch keine Winterpaddocks gibt (sind aber in Planung)
Meine Stute steht in einer großen Paddockbox, in der Sie aber auf dem Paddock über die Stangen hinweg auch Kontakt zu ihrem Kumpel Furino aufnehmen kann. Ansonsten steht Sie dann 10 bis 12 oder auchmal 21 Stunden (die Pflege und reitzeit abgezogen^^) draußen. Ich persönlich finde den Aktivstall mit Fressständen, Liegehalle und "Sandkasten" sehr Pferdegerecht. Da meine Stute so eine Haltung leider nicht gewöhnt ist musste Sie aufgrund dauernder Verletzungen in eine Paddockbox umziehen. Die sind übrigens bei uns viel teurer als der Aktivstall! (Meine Maus durfte ja bevor sie zu mir kam, und das erst mit 11, nichtmal auf die weide -.-) wenn meine Mutter und ich aber ein ein Paar Jahren ein junges Springpferd kaufen, werden wir einen erneuten Versuch starten und mal sehen ob es was für das neue Pferdchen ist. Finde diese Gruppenhaltung nämlich gerade für junge Pferde total super
Gast
  • Top Rider**
Bei uns in der Gegend gibt es keinen Aktivstall (leider, leider,leider!!!) Ich bin davon ein absoluter Fan, weil die Pferde ja so naturnah wie Möglich gehalten werden. In dem Stall wo meine Stute steht kommen die Pferde den ganzen Tag über auf eine große Wiese. Die Pferde sind durch das viele rauskommen ja auch viiiieeeeeel ausgeglichener...und das finde ich halt so toll! Meiner Meinung nach müsste es viel mehr Aktivställe geben, aber wie angeli ja schon meinte, vielen Leuten ist das einfach zu teuer...Ich hoffe nur, dass sich mehr Menschen dazu entscheiden, Aktivställe zu bauen und ihre Pferde in solchen unterzubringen.... Nur her damit!!!
LG angeloni
Tamtam2006
  • Moderator
Beiträge: 210
Super tolle, artgerecht Pferdehaltung
Das betrifft euch, Blesse, Langbein und Stern!
Ihr schenktet mir das Beste was es gibt: Gesundheit, Heiterkeit und herrliche Tage auf freiem Feld und waldigen Wegen.
Was könnte ich mehr tun, als euch zu loben und euch zu danken!
- Will.H.Ogilvie-
Shila2011
  • Newcomer
Beiträge: 64
Gut
Gast
  • Top Rider**

aktivstall kommt natur am nächsten

daher das beste, leider aber auch das seltenste. wenn, wie fast überall nicht möglich, dann z u m i n d e s t OFFENSTALL.
und so lebt mein leonardo!
runipuni
  • Newcomer
Beiträge: 94
Perfekte Pferdehaltung. Natürlicher gehts glaub nicht..
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast.
(Antoine de Saint-Exupéry)
Kostenlos anmelden
MY horseSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online