Wer reitet Western?

Gast
  • Top Rider**

Neu hier als Späteinsteigerin

Ich habe als Späteinsteigerin erst dieses Jahr überhaupt mit dem Reiten begonnen.

Als Jugendliche hatte ich zwar stets mit Pferden zu tun, aber das Geld für die Stunden war leider nie da. Jetzt, wo ich arbeite, kann ich mir diesen Wunsch endlich erfüllen.

Ich habe mich für das Westernreiten entschieden, da mir die Reitweise einfach gefällt und ich zusammen mit meinem Partner begonnen habe. Für ihn war Westernreiten cooler , denn er konnte sich mit den Reithosen der englischen Reitweise verständlicherweise nicht so anfreunden. Ich finde die kleineren Western-Pferde angenehm, da ich selbst nicht so groß bin und habe neben dem Reiten auch Spaß an der freien Bodenarbeit sowie Horsemanship.

Turnier-Ambitionen habe ich keine, es geht mir eher um den Umgang mit den Tieren sowie das Draußensein und Reiten ist wirklich eine fordernde Sportart, bei der man nie auslernt. Das mag ich daran besonders.

Zudem bin ich ein großer Fan von Paint Horses, da mein erstes Pflegepony auch eines war. Das erste Pony vergisst man halt nicht...

Bisher habe ich es jedenfalls nicht bereut und finde das Westernreiten super.

Wir haben einen sehr guten Stall gefunden ohne Glanz und Glamour, dafür mit einem super Umgang mit den Tieren und einem tollen, freundlichen Umgangston. Es hat aber fast vier Monate gedauert, da bezüglich Westernreiten bei uns eher ein schwarzes Loch vorherrscht.

Über Kontakte würde ich mich übrigens sehr freuen, denn meine Freunde sind alle Englisch-Reiter .
Zuletzt geändert am 24.03.2014 16:52 Uhr
Kostenlos anmelden
MY horseSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online