Warmblutzucht

Gast
  • Top Rider**
Ich finde beide in Frage kommenden Hengste bisher ganz fein.
Ich habe da auch noch 2 gefunden die evt. interessant wären:
Bei halb/halb (Dressur/Springen) der Sir Donnerhall I Nachkomme "Silbermond" und mit Schwerpunkt Dressur könnte auch "Show Star" interessant sein. Wir hatten mal einen "Feinen Stern", der sich unheimlich gut im Springen und im Busch gemacht hat und sehr rittig und fein war - da weiß ich nur nicht, wie sich das über die 2 weiteren Generationen erhalten hat.
(Link zur Hengststation)
Wie sieht es eigentlich mit dem Blutanteil aus - magst Du da ein bißchen mit drin haben oder eher weniger?
Gast
  • Top Rider**
Also sagen wir mal so ein Warmblut sollte schon irgenwo Feuer im Arsch haben, aber im Grunde eher ruhiger ausgeglichener Charakter Ohje, keine Ahnung DesDes steht das im Equiedenpass? Wie gesagt von sowas hab ich garkeinen Plan Ok Danke Fallada, da werd ich auch mal nachsehen

LG
DesDes
  • Moderator
Beiträge: 277
zuchtverband steht auffem abstammungsnachweis
lg
Zuletzt geändert am 29.09.2011 07:59 Uhr
Gast
  • Top Rider**
achsoo okee..in die sache mit dem papierkram und der züchterei muss ich mcih erst noch reinfinden Danke
DesDes
  • Moderator
Beiträge: 277
ach alles halb so wild,
ein biserl durchlesen und gut is.
hört sich alles immer so kompliziert an, isses aber eigentlich gar nit.
und wenn du dich dazu entscheiden solltest in nen zuchtverband zu gehen, dann stehen die dir mit rat und tat zur seite.

vlg von mir
Gast
  • Top Rider**
Hey
Gut mal sehn Was gibts denn z.B. alles für Zuchtverbände?
Also meine Mom und ich haben uns Heute entschieden, das ich Nächstes Jahr erst noch ein paar kleine Turniere gehen werde und ihrem Körper noch Zeit lasse sich von der schweren OP zu erholen, bis das Fohlen ihr wieder so viele Nährstoffe entzieht und Energie nimmt. Vorerst soll ihr Imunsystem ect. wieder voll auf Vordermann sein Ich denke das sie dann im Frühjahr 2013 besamt wird Ausserdem hat sie zurzeit probleme mit dem Zyklus der Rosse, wegen verspannungen im Bauch,Rücken und Schweifwirbelbereich, wie sich heute herausstelllte. Das sollte erst behoben sien Wenn also bis 2013 nichts mehr dazwischen kommen sollte und der Doc das ok gibt, steht einenem Baby nichts mehr im weg! Also hat das alles eh noch ein bisschen Zeit

VLG
Gast
  • Top Rider**
Hallo
Also...ich bin hier neu,aber zu diesem Thema kann ich dir aus Erfahrung mit "Deutsches Sportpferd" berichten,das im Zuchtverband Sachsen es so ist,das Stutfohlen den Anfangsbuchstaben der Mutter und Hengstfohlen den Anfangsbuchstaben des Vater's bekommen......
Hatte dieses Thema bei der Namensgebung meiner Evita und ihrem zweiten Fohlen (Stute)auf dem ausgefüllten Deckschein/Fohlenmeldung....
Kostenlos anmelden
MY horseSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online